Innovative Bodenfugenprofile

Im Alltag nur selten beachtet, sind Bodenfugen in Gebäuden neuralgische Punkte, die spezielle Aufmerksamkeit verdienen und erfordern. Sie nehmen die für uns nicht bemerkbaren Bewegungen angrenzender Gebäudeteile auf und sorgen so dafür, dass keine Risse oder Schäden entstehen.

Insbesondere in Parkhäusern und Tiefgaragen stellt die Haltbarkeit von Bodenfugen eine Herausforderung dar, denn die Fugen werden hunderte Male am Tag von schweren Fahrzeugen überfahren und sind aggressiven Witterungseinflüssen wie Staunässe, Frost und Tausalzen ausgesetzt. Sie müssen daher immense mechanische und chemische Belastungen aushalten.

Besonderes Augenmerk verdient auch der Übergang des Bodenfugenprofils zur Bodenbeschichtung. Ist hier ein einwandfreier wasserdichter Anschluss nicht gegeben, kommt es zu Abplatzungen und Rissen mit der Folge, dass Wasser und Tausalze ungehindert in den Beton eindringen und diesen schädigen können.

Bei Sanierungen empfehlen wir daher einerseits den Einsatz von metallfreien und daher nicht korrisiven sowie frostbeständigen Profilen. Zum anderen sollte darauf geachtet werden, dass das Profil und die angrenzende Beschichtung einen sauberen Übergang sowie einen ähnlichen thermischen Ausdehnungskoeffizienten haben, so dass es auch bei großen Temperaturunterschieden nicht zu Abrissen kommen kann.

Nicht zuletzt ist auch ein flacher Einbau für die komfortable und lärmarme Überfahrbarkeit sowie für eine ansprechende Optik unerlässlich.

Durch Verwendung modernster Materialien kombiniert mit einem professionellen Einbau sorgt Hydro-Tech GmbH dafür, dass eine reibungslose Überfahrt auch in Ihrer Immobilie selbstverständlich wird.

Scroll Up

Newsletter Anmeldung