Umfangreiche Generalsanierung

FAKTEN

  • Kapazität:
    2.700 m² Fläche
  • Baujahr:
    1983/84
  • Besonderheiten:
    Fläche unterhalb der „Stadt“ und überdies unter der Sparkasse

Umfangreiche Generalsanierung

Sanierung Tiefgarage Marktoberdorf

Die im Zentrum von Marktoberdorf liegende Tiefgarage ist teilweise mit Wohn- und Geschäftsgebäuden überbaut und wird teils privat, teils öffentlich bzw. von der Sparkasse genutzt. Der ursprüngliche Teil mit 700 m² unter der Sparkasse wurde 1983/84 erbaut und im Jahre 1990/91 durch den Bereich „Stadt“ unter der Meichelbeckstraße mit 2000 m² und 72 Parkplätzen ergänzt. Die Sanierung wurde von Juli bis November 2014 durchgeführt.

Die Maßnahme umfasste eine umfangreiche Generalsanierung und erforderte intensive Koordination und Planung, denn nur so konnte die reibungslose Abwicklung der Arbeiten gewährleistet werden. So wurde zu Beginn der Sanierung beschlossen, die Garage in drei Bauabschnitte zu unterteilen um die Bauzeit zu straffen und den engen Zeitplan einhalten zu können.

BILDERGALERIE

PROJEKTBESCHREIBUNG

Newsletter Anmeldung